Alphorn

Alphorn

MSLU Instrumentenvorstellung:
Das Alphorn

Das Alphorn gehört zu der Familie der Blechblasinstrumente. Diese Zuordnung ergibt sich (unabhängig vom verwendet Material – meist aus Holz, manchmal aus Carbon) aus der Technik der Tonerzeugung und dem Mundstück-Typus (Kessel- oder Trichtermundstück). Die Tonerzeugung erfolgt durch die Schwingungen der Lippen. Da es keine Möglichkeit hat, seine Rohrlänge flexibel zu verändern, können mit dem Alphorn nur Naturtöne gespielt werden. Der Ton des Alphorns kann je nach Landschaft 5-10 km weit gehört werden. Das längste Alphorn der Welt hat eine Länge von 47 m und stammt aus der Schweiz.


Schauen Sie sich die Videos an und lassen Sie sich inspirieren. Wir beraten Sie auch gerne telefonisch unter 081 322 59 30 (Mo, Di, Mi) oder via E-Mail info@mslu.ch 

Gerne bieten wir bei Bedarf auch Schnupperstunden an. Diese können auch per Videochat vereinbart werden. 

Wir freuen uns auf Sie! 

 

Bitte beachten Sie:

An- und Abmeldetermine für das neue Semester/Schuljahr sind jeweils der 31. Mai und 30. November. 

Zu den Angeboten

Lehrpersonen