Violoncello

Violoncello

  • Empfohlen ab 7 Jahren

Als stolzer Schwan gleitet das Cello über die Wellen des Klaviers: „Der Schwan“ aus dem Karneval der Tiere von Camille Saint-Saëns erklang wahrscheinlich schon einmal in jedem Kinderzimmer. Interpreten wie 2CELLOS oder die argentinische Cellistin Sol Gabetta verhalfen dem Cello in den vergangenen Jahren zu einem regelrechten Boom.

Das Cello wird häufig im Ensemble oder Orchester eingesetzt, eignet sich aber auch hervorragend als Soloinstrument. Unter den Streichinstrumenten kommt es der menschlichen Stimme am nächsten.

Das ideale Einstiegsalter für das Cello ist im Grundschulalter. Ein früherer Einstieg ist je nach körperlicher Reife möglich, aber auch einem späteren Einstieg im Jugendlichen- oder Erwachsenenalter steht nichts im Wege.

Für Kinder gibt es Instrumente in verschiedenen Grössen.

Die Tarife können hier eingesehen werden.

Lehrkräfte

Martin Merker
Kompetenzen:
  • Violoncello
Adrian Müller
Kompetenzen:
  • Violoncello