Kontrabass

Kontrabass

Den Zugang zur Musik über ein Instrument finden ist das Ziel. Und dabei eignet sich der
Kontrabass wunderbar: Auf kleinen 1/16 Bässen lernen die Kinder über das harmonische
Gefühl Lieder begleiten, Puls finden und Melodien spielen. Kontrabass spielen ist –entgegen
der weit verbreiteten Meinung- kein Kraftakt! Die Instrumente sind so eingerichtet, dass sie
unter Anleitung auch für Kinder gut spielbar sind und ganz toll klingen. Und für den
Unterricht muss kein Instrument mitgeschleppt werden. An der Musikschule stehen
Instrumente jeder Grösse bereit, das meist gemietete Üb-Instrument kommt nur an Konzerten
mit.
Im Bereich Volksmusik – meistens für Erwachsene- ist der Unterricht für eine gute
Spieltechnik „klassisch“ aufgebaut, aber die Musikbeispiele entstammen entsprechend der
Volksmusik-Literatur. Auch hier ist die Schulung des harmonischen Gespürs zentral- und
keine Angs vor dem Notenlesen- muss nicht sein, es gibt verschiedene Formen der Musik-
Vermittlung.

Die Tarife können hier eingesehen werden.

Lehrkräfte

Andrea Thöny
Kompetenzen:
  • Kontrabass