Keyboard

Keyboard

  • Empfohlen ab 7 Jahren

Schwarz-Weiß ist kreativ. Vor allem, wenn es sich um Tasten handelt.

Klavier und Keyboard zu spielen bedeutet, jedes Lied der Welt aus zehn Fingern zu schütteln.

Am Anfang ist das Erlernen von Keyboard dem des Klaviers sehr ähnlich.
Das Instrument enthält drei Sektionen: diverse Spielhilfen, rhythmische Begleitfunktionen und solistisch einsetzbare Instrumente.

So lässt sich ein Barockpräludium stilgetreu auf einem Cembalo realisieren, Stücke von Mozart natürlich auf einem Konzertflügel und Country-Music auf einem Western-Piano usw.

D
urch die variabel einstellbare Teilung der Tastatur können auch zwei selbstständige Instrumente gegeneinander spielen, in der linken Hand z.B. die Basslinie eines Kontrabasses gegen eine Violine in der rechten Hand. Hier sind der spielerischen Phantasie keine Grenzen gesetzt.

Die Auswahl der Songs aus der ganzen Welt ist unendlich groß.

Und genauso vielseitig ist die Verwendung des Instruments – mit den Tasten unter deinen Händen bist du Solist, Begleiter oder Bandkollege.

Die Tarife können hier eingesehen werden.

Lehrkräfte

Marian Brousek
Kompetenzen:
  • Keyboard