E-Bass

E-Bass

  • Empfohlen ab 10 Jahren

Der E-Bass bildet zusammen mit dem Schlagzeug das rhythmische Fundament jeder Band/Musikgruppe und wird bei fast allen Musikstilen der Unterhaltungsmusik eingesetzt.

Er ist ein Instrument, das Schülern einen vergleichsweise schnellen Einstieg in eine Band ermöglicht, da der Bass leicht erlernbar ist und ein Mangelinstrument ist, dass aber überall gebraucht wird. Der E-Bass/Bassgitarre besitzt normalerweise 4 Saiten, der Hals ist länger und die Saiten sind eine Oktave tiefer gestimmt als bei der Gitarre und gleich gestimmt wie beim Kontrabass.

Von Anfang an wird zu Musikaufnahmen gespielt, was den Schülern grossen Spass macht, weil es gleich gut klingt und schon für das spätere Zusammenspiel geübt wird.

Mit etwa zehn Jahren kann man mit einem E-Bass für Kinder beginnen. 
Davor ist die musikalische Grundausbildung, Gitarre, Schlagzeug oder Klavier empfehlenswert.

Die Tarife können hier eingesehen werden.

Lehrkräfte

Isolde Gmeiner
Kompetenzen:
  • Gitarre
  • E-Gitarre
  • E-Bass