Christa Hausmann

Christa Hausmann

Schon als ganz kleines Mädchen habe ich meine Eltern damit genervt, dass ich Harfe spielen wolle. Niemand wusste warum - ich habe bis dahin nie bewusst eine Harfe gesehen oder gehört.
Da meine Eltern wussten, dass mir als Sturkopf diese Idee nicht auszutreiben war, haben sie mich zum Harfenunterricht an der Musikschule in Glarus angemeldet, bei der seit kurzem angeboten wurde.
Die Harfe und auch andere Musik hat mich die ganze Kindheit und Jugend sehr intensiv begleitet. Deswegen stand für mich sehr früh fest, dass ich Berufsmusikerin werden wollte. Als ich dann mit 17 Jahren frisch in meinem Studium meine ersten Harfenschülerinnen und Harfenschüler unterrichtet habe, war mir klar, dass dies ein grosser Teil meines zukünftigen Leben als Musikerin sein soll. Die Arbeit mit SchülerInnen jeden Alters war genau das richtige für mich.
Ich habe in der Schweiz, in Italien und in Deutschland studiert. Nachdem ich mein künstlerisches Diplom in Deutschland abgeschlossen hatte, wurde ich in meinem Geburtsort Glarus „sesshaft“, wo ich seither mit meiner Familie wohne.

Neben dem normalen, wöchentlichen Unterrichten spiele ich gerne und viele Konzerte. Von Soloauftritten, über Konzerte mit Rockband oder klassisches Sinfonieorchester - ich bin für alles zu haben.
Gerne mache ich auch etwas verrückte Projekte mit meinen Schülerinnen und Schüler - z.B. mit riesigen Harfenensembles. Regelmässig organisiere ich auch Harfenspielkurse, die von Leuten jeden Alters aus der Schweiz und dem näheren Ausland gerne besucht werden.

Jede neue Schülerin, jeder neue Schüler ist für mich ein Geschenk. Es ist für mich schön, mich auf eine neue Persönlichkeit einlassen zu dürfen und jedes Mal DIE perfekte Herausforderung, die meinen Beruf spannend macht: genau den passenden Weg für meine Lernenden zu finden.

Instrumente

Harfe

ab 7 Jahren Harfe