Martin Merker

Martin Merker

"Wenn du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer." Antoine de Saint-Exupéry (1900-1944)

Martin Merker studierte in Detmold (Karine Georgian), Basel (Reinhard Latzko und Ivan Monighetti) und Barcelona (Lluis Claret). Er wurde mehrfach Preisträger internationaler Kammermusikwettbewerbe. Seit 1987 ist er Cellist des «Offenburger Streichtrios», seit 2000 Mitglied der CAMERATA BERN, seit 2002 Solocellist des argovia philharmonic. Mehrere Hochschulen in Europa, den USA, Asien und Südamerika luden ihn als Gastdozenten ein. CD-Aufnahmen, u.a. bei ambitus, ANTES und NAXOS. Seit 2017 unterrichtet er Cello an der MSLU und seit 2018 an der Musikschule Liechtenstein.

Instrumente

Violoncello

ab 7 Jahren Violoncello