Marius Matt

Marius Matt

Marius Matt hat seine Ausbildung zum Musikpädagogen und Profimusiker am Winterthurer Institut für aktuelle Musik (WIAM) absolviert. Als Schlagzeuglehrer ist Marius seit August 2008 an der Musikschule Landquart und Umgebung tätig.Des weiteren unterrichtet er an der Musikschule Davos und hat in Liechtenstein seine eigene Schlagzeugschule aufgebaut.

Musikalisch ist Marius in diversen Bands und Ensembles verschiedenster Stilrichtungen unterwegs. Regelmässig wirkt er auch bei Musicals und Chören in der Schweiz und Liechtenstein mit.
Als ambitionierter Schlagzeuger ist Marius stets bemüht sich regelmässig, bei Grössen wie Claus Hessler, Benny Greb, Jost Nickel, Keith Carlock uvm., weiter zu bilden. Zusätzlich zum regulären Schlagzeugunterricht leitet Marius auch die Rhythmusgruppe „Crash, Boom, Bang“ der Musikschule Landquart.

Unterricht / Leidenschaft
Neben seiner Familie ist das Schlagzeug seine grösste Leidenschaft. Diese versucht Marius auch im Unterricht in den Schülern zu wecken. Ist diese einmal geweckt, kann man alles am Instrument erreichen.

Marius fasziniert es, die Schüler nicht nur musikalisch, sondern auch im Bereich der Koordination und Motorik zu fördern und zu fordern. Dazu dienen für den Schüler massgeschneiderte Übungen. Auch das Konzentrationsvermögen kann somit enorm gesteigert werden. Um Kinder/Jugendliche optimal in ihrer Entwicklung zu fördern, gehört für Marius das Erlernen eines Instruments ebenso zum Alltag wie Sport oder andere Hobbys. Denn fast nirgendwo anders ist das Gehirn in seiner Funktion so gefordert wie beim Musizieren.

Instrumente

Schlagzeug

ab 8 Jahren Schlagzeug

Schlagzeugensemble "Crash, Boom, Bang"

Crash, Boom, Bang (Schlagzeugensemble)